Nordic Walking

Was ist Nordic Walking?

Nordic Walking ist eine Ausdauersportart, bei der Gehen durch den Einsatz von zwei Stöcken im Rhythmus der Schritte unterstützt wird.

Der Einsatz von Stöcken macht aus Walking ein Ganzkörpertraining, bei dem zusätzlich die Muskulatur des Oberkörpers beansprucht wird. Nordic Walking ist für ambitionierte Sportler ebenso geeignet wie für untrainierte Menschen.

Die Anfänge dieses Sports liegen in den 30er Jahren. Schon damals wurde unter dem Namen Stockgang oder Stocklauf schnelles Gehen von Langläufern im Sommer und Herbst in das Training integriert, um die Kondition zu verbessern und so schon im Winter in höhere Trainingsintensitäten einzusteigen.

1992 wurde in der amerikanischen Fachliteratur das Pole Walking (Pole = Skistock) vorgestellt. Darunter verstand man Walking mit modifizierten Skistöcken zur Unterstützung der typischen Walking Armbewegungen. In Studien von Stoughton, Larkin und Karavan 1992 und Hendrickson 1993 wurden Ausdauereffekte, Trainingsreize und psychologische Profile von Walking mit Stöcken untersucht. Ein Effekt dieser Studienergebnisse war, dass das Nordic Walking als Ausdauersportart propagiert wurde. Auf Grund der Tatsache, dass es keinen typischen Walking Stock gab und die Technik des Nordic Walking nicht weiter entwickelt wurde, ebbte das Interesse bald ab.

Im Frühjahr 1997 wurde Nordic Walking in Finnland als Sommertrainingsmethode der Spitzenathleten aus den Bereichen Langlauf, Biathlon und Nordischen Kombination vorgestellt. Durch die Verwendung von Stöcken aus einem Carbon/Glasfasergemisch und einem speziellen Handschlaufensystem wurde eine Ganzkörpertrainingsart entwickelt, die sowohl das Herz-Kreislauf-System als auch 90% der gesamten Muskulatur trainiert.

Gesundheitsaspekte bei „effektiver“ Technik

•Nordic Walking ist effektiver als Walking ohne Stöcke
 Nordic Walking hat wegen der hohen Muskelbeteiligung  (90 %, also ca. 600     Muskeln) einen enorm hohen Energieverbrauch und ist ideal als Taining zur Gewichtsreduzierung.

•Nordic Walking ist weniger gelenkbelastend als Jogging.

•Nordic Walking steigert durch aktiven Einsatz der Atemhilfsmuskulatur die Sauerstoffversorgung des gesamten Organismus.

•Nordic Walking trainiert vier der fünf motorischen Hauptbeanspruchungsformen:
Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Koordination (nicht Schnelligkeit)

•Nordic Walking löst bei richiger Technik und Stocklänge Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich

•Nordic Walking verzögert den Alterungsprozess

•Nordic Walking fördert den Abbau von Stresshormonen

•Nordic Walking ökonomisiert die Herzarbeit

•Nordic Walking stärkt das Immunsystem

Walking ist eine Sportart mit zyklischem Bewegungsablauf. Der rechte Stock hat immer dann Bodenberührung, wenn die linke Ferse aufsetzt, der linke Stock, wenn die rechte Ferse aufsetzt. Die Stöcke werden nah am Körper geführt. Der jeweilige Stock wird schräg nach hinten eingesetzt; der Stockeinsatz sollte immer unterhalb des Körperschwerpunktes, also in der Schrittstellung auf der vertikalen Körperachse erfolgen.

Stöcke

Nordic-Walking-Stöcke bestehen aus leichten Materialien wie Carbon, Carbon-Glasfaser-Mischung oder Aluminium.

Carbon dämpft besser als Aluminium und ist stabiler. Ein auswechselbarer Gummischutz absorbiert zusätzlich Schläge und mindert Geräusche auf Asphalt.

Ein zu kurzer oder zu langer Stock ist bei einer funktionalen Bewegungsausführung hinderlich. Für die Länge der Stöcke kann folgende Faustformel empfohlen werden: Körpergröße (in cm) x 0,66 = Stocklänge. Es empfiehlt sich, im Zweifel eine etwas kürzere Stocklänge als berechnet auszuwählen, damit es nicht zu Ausweichbewegungen in den Schultergelenken kommt. Viele Stöcke lassen sich in der Länge verstellen.

Handschlaufen verhindern ein Abrutschen der Stöcke. Es gibt Trainingsarten bei denen die Hand ständig geöffnet und geschlossen wird. Das flüssige Öffnen und Schließen der Hand erfordert allerdings eine gute Koordination.




Termine

 

[Gewusstwo] [Content] [Whats up calender] [Netherlands] [English] [About us] [My Life] [Nordic Walking] [Walkinggruppe] [News] [German holidays] [Travelling] [Education] [Rescue 112] [News german] [Theatre Frankfurt a.M.] [Tickets Frankfurt a.M.] [Links] [Feedback]